kontinuierliche Angriffssimulation und automatisierte Bedrohungsmodellierung

AktuellessecuriCAD

Neue securiCAD Vanguard Funktionalität: Nutzen Sie das Vanguard SDK für kontinuierliche Angriffssimulationen und automatisierte Bedrohungsmodellierung für Ihre AWS-Umgebung.

Mit ein paar Zeilen Python-Code und Standard-AWS-Bibliotheken sind Sie jetzt in der Lage, kontinuierlich Angriffe auf ein virtuelles Modell Ihrer AWS-Umgebung zu simulieren. Auf diese Weise können Sie Sicherheitsmängel, Schwachstellen und Fehlkonfigurationen in Ihrer AWS-Umgebung finden. Sie und Ihr Team können Verbesserungsmaßnahmen, Maßnahmen priorisieren und somit Ihre Zeit und Ihr Budget effizienter nutzen.

Das securiCAD Vanguard Python SDK bietet einen einfachen Client, der Ihnen hilft, mit den securiCAD APIs zu kommunizieren. Dabei ist die Zielsetzung des SDKs, die Durchführung von kontinuierlichen Angriffssimulationen in AWS-Umgebungen zu erleichtern und einen einfachen Integrationspunkt mit anderen Tools und CI/CD-Pipelines zu schaffen.

Überblick über die SDK-Funktionalität – 4 primäre Funktionen:

  • Authentifizierung mit securiCAD Vanguard
  • Modell-Generierung aus AWS-Daten
  • Konfigurieren der Simulation
  • Durchführung der Simulation inkl. Ergebnisbericht

Das securiCAD Vanguard SDK ermöglicht diese Funktionalität durch 4 einfache Funktionen, die über die Python-Bibliothek leicht zugänglich sind. Mit Hilfe dieser Funktionen ist es möglich, die operative Risikobewertung zu automatisieren.

Das securiCAD Vanguard SDK wird regelmäßig erweitert und ist auf GitHub verfügbar. Neue und spannende Funktionen werden in Kürze eingeführt und Sie können sich auf die folgenden Features freuen: Visualisierung der vom SDK generierten Ergebnisse direkt in Ihrem Browser und Unterstützung für Schwachstellen-Scanner-Daten und andere Datenquellen von Drittanbietern. Wir werden auch einige neue Asset-Typen und eine granularere Risikometrik hinzufügen.

Eine kurze Anleitung ist bereits verfügbar, die Anforderungen, Installation und Grundfunktionalität des SDKs abdeckt, damit Sie in kürzester Zeit mit kontinuierlichen Angriffssimulationen in Ihrer AWS-Umgebung beginnen können. Bitte beachten Sie, dass securiCAD Vanguard keine Daten über Ihre AWS-Umgebung oder Zugangsschlüssel speichert und niemals Ergebnisse oder Modelle speichert.

Hier ist eine kurze Liste der Anforderungen, damit Sie loslegen können:

  • Sie benötigen einen securiCAD Vanguard Account
  • Die entsprechenden Berechtigungen in Ihrem AWS-Konto
  • Python 3 und pip installiert
Vorheriger Beitrag
Success Story Cyber-Security-Überprüfung auf Basis IATF 16969
Nächster Beitrag
Der sichere Umgang mit dem Home-Office

Aktuelles von CYBEResilienz

Hier lesen Sie Aktuelles rund um Themen zu Cyber-Attacken, wie man sich schützen kann und wie CYBEResilienz Ihnen hilft, Ihre Systemlandschaft sicherer zu machen.

Menü