Acht:Werk wird Technologiepartner der CYBEResilienz

AktuellesPartnersecuriCAD

Acht:Werk als Hersteller der Security Appliance IRMA®, welche in kritischen Infrastrukturen und vernetzten Automatisierungen von Produktionsanlagen zu mehr CYBER-Sicherheit führt, wird CYBEResilienz Partner.

Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Betreibern von IT-/OT-Systemlandschaften eine durchgängige Toolkette zu bieten. Der Funktions-Umfang IRMA zur Identifikation des Netzes bis hin zum aktiven Schutz mittels IDS (Intrusion Detection System) und IPS (Intrusion Prevention System) wird erweitert. Eine Schnittstelle zu securiCAD sorgt dafür, dass erfasste Infrastruktur-Daten direkt in securiCAD modelliert und auf strukturelle Schwachstellen untersucht werden. Identifizierte Schwachstellen werden unmittelbar quantitativ bewertbar und das sowohl in IT als auch in OT.

Durch die Verknüpfung der beiden Technologien ist es nun möglich, Daten aus Systemlandschaften zu erfassen und die Cyber-Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit der Systeme gegenüber Angriffen aus dem Internet, zu prüfen. Durch das stetige Monitoring der IRMA ist diese Überprüfung einmalig oder zyklisch möglich. Durch zyklische Überprüfungen wird die Widerstandsfähigkeit im Zeitverlauf ermittelt und deckt Veränderungen der Infrastruktur auf. Werden die identifizierten Schwächen beseitigt, zeigt die nächste Messung, wie hoch der Verbesserungsgrad ist.

Unser Startangebot für Sie: Nutzen Sie die Resilienz-Bestimmung für Industrie-IT noch zum Einführungspreis. Download Fyler

Nächster Beitrag
ICS wird Partner der CYBEResilienz

Aktuelles von CYBEResilienz

Hier lesen Sie Aktuelles rund um Themen zu Cyber-Attacken, wie man sich schützen kann und wie CYBEResilienz Ihnen hilft, Ihre Systemlandschaft sicherer zu machen.

Menü